TIERGARTEN 4 ASSOCIATION e.V.

Gründungszweck der Association ist es, im Rahmen unserer Spezialgebiete ein Zentrum für exzellente Forschungen zu den Nazi-Verbrechen auf Grundlage originaler Dokumente und Materialien zu sein.

Hier erfahren Sie mehr über unsere aktuellen Forschungsschwerpunkte.

Der Verein wurde von Mitgliedern aus Deutschland, Groß-Britanien, Polen, Österrreich und den Vereinigten Staaten 2014 in Berlin gegründet.

Wir führen die Arbeiten der 2003 in Polen entstandenen Tiergartenstrasse4Association fort, die sich auf Forschungen zu Chelmno (Kulmhof), den Warthegau und die sog „Euthanasie“ im nationalsozialistisch besetzten Polen konzentriert hat.

Diese Website wird erhalten und findet sich hier: http://tiergartenstrasse4.org/About.html

Wir widmen Tiergartenstrasse4Association dem Gedenken an unseren Freund Artur Hojan, Journalist und Forscher aus Polen, der die Arbeit auf den Weg brachte.

Im Jahr 2014 verlegte die Gesellschaft ihren Sitz nach Berlin und wurde hier nach deutschem Recht am 26.6.2014 neu gegründet und eingetragen unter VR 33554 beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg.

Wir dienen gemeinnützigen Zwecken und sind berechtigt, Spenden entgegenzunehmen durch Bescheid des Finanzamtes für Körperschaften I Berlin vom 17.2.2016, Az. 019200

Tätigkeitsbericht des Tiergarten4Association e.V. 2014 und Vorschau 2015/2016

Download Tätigkeitsbericht

VORSTAND

Cameron Munro

Cameron Munro

1. Vorsitzender
BSc (Hons); ACA; ACT

E-Mail

Reinald Purmann

Reinald Purmann

2. Vorsitzender
Dipl.-Psych.

E-Mail

Robert Parzer

Robert Parzer

Forschungsleiter
M.A. (Promotionsprojekt “Täter der Euthanasie im besetzten Polen.“)

E-Mail

Artur Hojan

Artur Hojan

1973 – 2014

Mehr lesen

TIERGARTENSTRASSE 4 ASSOCIATION

Die Webseite TIERGARTENSTRASSE 4 ASSOCIATION wird bewahrt zum Andenken an Artur Hojan.